Seiteninhalt

  • Chyrzyno (fot. M.M.-O.)

PRAKTISCHE INFOS

Verkehrswege im Park:

• Ein PKW ist die bequemste Möglichkeit, an die Einrichtungen der Parkverwaltung oder an Stellen, an denen man mit der Parkbesichtigung beginnen kann, zu gelangen.
• Ein Fahrrad scheint das unersetzliche Fortbewegungsmittel im ganzen Parkgebiet zu sein. Angesichts beträchtlicher Längen der Routen wird es aber eher für diejenigen empfohlen, die an stundenlanges Radeln gewöhnt sind. Denken Sie daran, dass die über das Parkgebiet führenden Routen meistens nur festgefahrene Erdpisten sind, die sich in unterschiedlichem Zustand befinden.

Wenn wir eine Exkursion planen:

Unmittelbar vor der Anreise lohn es sich, telefonisch zu überprüfen (oder hier nachschauen), wie hoch der aktuelle Wasserstand im Park ist und welche Wege bzw. Stellen zugänglich sind. Besucher mussten schon mehrmals an eigenem Leibe erfahren, wie lästig der Wind in der ausgedehnten offenen Landschaft des Parks sein kann. Deswegen nehmen Sie außer dem Fernglas auch warme Kleidung und gutes Schuhwerk mit. Im Herbst und im Winter ist es empfehlenswert, eine Thermoskanne mit heißem Tee dabei zu haben.

Besucherinformationen, Verleihstellen:

• Besucherinformationen befinden sich im Berliner und im Kietzer Tor auf dem Gelände der einstigen Küstriner Altstadt in Kostrzyn an der Oder sowie im Naturtourismus-Büro "Dudek" in Słońsk.
• Kajakverleih gibt es im Naturtourismus-Büro "Dudek" in Słońsk.
• Fahrradverleih gibt es im Museum der Wiese in Owczary, im Naturtourismus-Büro "Dudek" in Słońsk und im Agrotouristischen Bauernhof "Nad rzeczką" in Słońsk.

 

Anschriftdaten

Nationalpark „Ujście Warty”
Chyrzyno 1
69-113 Górzyca

Kontaktdaten

tel. 95 7524027
fax: 95 7524027 w. 16
sekretariat@pnujsciewarty.gov.pl

Besucherzahl

Sie sind der 1589665
Besucher